Sonntag, 10. Mai 2015

Projekt Management Barcamp in Stuttgart

Nach knapp einem Jahr Barcamp Abstinenz stehen dieses Jahr gleich 3 bis 4 auf meinem Zettel.
Den Anfang machte am Freitag mein erstes reines Themen Barcamp, das Projektmanagement Barcamp in Stuttgart.

Aufgrund des Bahnstreiks war die Anreise etwas kompliziert, doch dazu komm ich in einem eigenen Blogbeitrag noch.
Auch meine Abreise war leider viel eher als geplant (ich konnte leider nur 3 Sessions mitmachen), da ich sonst am Samstag nicht auf die andere von mir fest eingeplante Veranstaltung hätte gehen können.
Mein besonderer Dank zwecks der Hilfestellung bei der Anreise an @madiko, die mir aufgrund meiner Anreiseproblematik mit Rat zur Seite gestanden ist.

Doch zurück zum Barcamp, die fabelhafte Organisation um Eberhard Huber hatte wirklich an alles gedacht, Kaffee, sonstige alkoholfreie Getränke und Speisen im Überfluss, freies WLAN, sowie ein Notzbuch in dem man eigene Notizen festhalten konnte.

Nicht zu vergessen das wichtigste interessante Teilgeber die hoch interessante Themen mitgebracht hatten.

Und eine kurze Zwischenfrage eines Studenten in der Session von @paula_Lehmann (Das Barcamp findet am Mediencampus der Universität Stuttgart statt) ob wir einen verrückten Spanier gesehen haben.

Einige andere Teilgeber, wie @paula_Lehmann und @pjmensch  werde ich definitiv auf Twitter weiter verfolgen.

Ich kann nur sagen, wer so wie ich relativ neu im Umfeld des Projektmanagements ist und zwar nun die Ausbilung hierzu hat, aber noch wenig praktische Erfahrung, hat hier wirklich von alten Hasen was lernen können.

Was bei mir bleibt, ist auch der Punkt das ich nächstes Jahr wieder nach Stuttgart fahren werde, ich bin begeistert nein ich bin überzeugt das es richtig war und ist dort gewesen zu sein.

Meine Empfehlung das eigentlich jeder mal ein Barcamp egal zu welchem Thema besuchen sollte besteht nach wie vor.

Mein nächstes Barcamp ist übrigens mein Heimatbarcamp in Nürnberg.


1 Kommentar:

  1. Hallo Sven,

    danke fürs "Verfolgen" :-)

    Beste Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen