Dienstag, 4. Juli 2017

Goldene Tage mit Dr May



Musiker sind alles dummbratzen und die Welt ist eine Scheibe.
So zumindest wenn man einigen Journalisten glauben schenken möchte.

Das es aber auch einen Astrophysiker gibt der dereinst 1986 Budapest, Wembley und andere Orte zusammen mit Rodger Taylor John Deacon und Freddy Mercury zum Kochen brachte und auch sonst aus der Rockmusik der 70er 80er und 90er nicht wegzudenken ist wollen wir diesen Leuten natürlich nicht verraten.

Mit Queen Rodger Taylor tourt er noch heute als Queen doch weilt er auch seit den 90ern auf Solopfaden.
Nun hat Brian May zusammen mit Kerry Ellis ein Album veröffentlicht das anders Klingt.

Eigentlich sehr poppig völlig anders doch sehr gefällig.
Mein persönlicher Anspieltipp Parisienne Walkways von Gary Moore.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen