Sonntag, 19. Februar 2017

Huawei T1 Tablet - Ein Usertest

Und der Nächste Test steht an, ich hab mir ein T1 Tablet geklickt, gestern kam es an und von nun an werd ich euch die nächsten Wochen mal davon berichten.

Es ersetzt mein etwas in die Jahre gekommenes Samsung Galaxy Tab 3.

Der erste Eindruck ist schon ganz nett, es ist nicht ganz so groß wie sein Vorgänger, die Einrichtung ist auch dank Android gewohnt einfach.

Seid mal so gespannt wie ich es bin, wenn ich es jetzt täglich für meinen Bedarf einsetze.

Ok die erste Einsatzwoche ist nun vollendet.

Doch hier erstmal die inneren Werte:



Ja es läuft absolut Grundsolide, aber was anderes habe ich von einem Android Gerät auch niemals erwartet.
Was mich ein bisschen Iritiert hat, zumindest die ersten beiden Tage war das es deutlich kleiner ist, als das Vorgängergerät und auch bei weitem nicht so wuchtig.

Besonders toll finde ich die Kamera, diese ist um Welten besser als jene die im Galaxy Tab 3 verbaut ist.
Gut man darf nicht vergessen, das dieses Gerät nun 2 Jahre alt wurde.
Aber diese gestochen scharfen Bilder sind schon eine Echte Schau.

Negativ sind die Lautsprecher ich bin vom Vorgänger gewohnt das ich diese auf der Seite habe und diese nicht an der Rückseite sind wie hier auch nachteilig empfinde ich die 3 Knopf Steuerung die nicht immer direkt antippbar sind.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen