Sonntag, 16. Oktober 2016

Barcamp Regensburg

Es is ja hinlänglich bekannt, das ich ein begeisterter Barcamp geher bin und es auch jedem anrate mal eins zu besuchen und sich vom BarcampVirus infizieren zu lassen.

Oftmals höre ich dann so dinge wie da sind doch nur Weißnasen/Nerds und es wird nur Nerdzeugs oder ähnliches behandelt und ähnliche  kruden Aussagen.

Hier die Anmeldung 



Auf diesem Bild sieht man wie weitläufig das Gebäude in dem das Barcamp stattfindet ist


Ja eben nicht das Barcamp Regensburg zeigt dies mal ganz deutlich es gab unter anderem Sessions wie  Testfahrten mit einem Tesla, Whiskey Verkostungen, Gedankentraining in dem man die ersten 23 Stellen von Pi auswendig lernen kann, und vieles mehr.

Die Sessionwall


Ich hab die Session Social Medias für Kommunalpolitiker und andere weggelaufene besucht die auch mal aufgezeigt hat, wie ticken Kommunalpolitiker oder auch warum sich viele von denen keine Gedanken dazu machen was sie posten, es waren tolle 45 Min in einem offenen Dialog und ich denke alle beteiligten haben daraus etwas mitgenommen.


(Sorry Mike das ich dich hier nicht vollständig drauf hab)



Auch die Session zum Thema unbares Bezahlen im Einzelhandel hab ich besucht.



In der Session wurden die positiven und negativen Seiten des Bargeldlosen bezahlens sehr Ausführlich behandelt und man sah in der Session sehr deutlich wo die gräben zwischen den Befürwortern und den Gegnern des bargeldlosen Bezahlens liegen.


und hier noch einige meiner Tweets








Fazit: Mike und alle anderen der  Orga ich komme nächstes Jahr wieder sehr geiles Barcamp
hat mir extrem große Freude bereitet








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen