Sonntag, 3. April 2016

Eine andere Form von TV Firestick, Chromecast und Co.

Ich hatte ja bereits mehrfach drüber geschrieben, ich besitze ja keinen normalen TV, aus Gründen die ich für mich selbst definiert habe.

Was ich jedoch verwende ist das TV 2.0 in Form des Firesticks von Amazon und des Chromecasts von Google.

Für mich ist dies eine deutlich angenehmere Form des TV-schauens, da ich eh nicht regelmäßig schaue (lieber Radio höre) und ich mir geziehlt so Inhalte z.B.
über den Chromecast aus den Mediatheken von Arte und BR - diese sind direkt an den Chromecast ansteuerbar bzw. über entsprechende Konverter holen kann und diese dann anschauen kann, wenn ich will.
Was den Firestick angeht, ist dieser meine bevorzugte Quelle für Serien und Filme aus dem Amazon Store geworden.
Man benötigt hier zwar eine Prime-Mitgliedschaft für 49 Euro im Jahr, aber ich finde das sehr günstig und gut.

alles in allem bin ich sehr zufrieden und kann mir so genau das zusammenstellen, was ich auch tatsächlich sehen will.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen