Montag, 2. November 2015

Digitaler Ausbau auf dem Land vs Politik

die aktuelle Politik verleitet ja nur noch zum kopfschütteln, zum einen wäre hier das Thema Asylpolitik, auf das ich jetzt hier aber nicht eingehen werde, sondern auch der Ausbau der Digitalen Netze auf dem Land der mich dazu bewegt  zu fragen, warum kann unsere Politik eigentlich garnix mehr.

Als vor gut 2 Wochen vom deutschen Landkreistag die Befürchtung geäußert wurde das ein Ausbau hochbitratiger Anbindungen von 50 Mbits oder mehr die finanziellen Möglichkeiten sprengen würde trieb es mir die Wut ins Gesicht, die Wut auf Politiker die nicht verstehen wollen das wir gerade Anbindungen benötigen die jenseits der 50 Mbits liegen und nicht jene wie die 30 Mbits die als Lösung dort vorgeschlagen wurden.

Wir werden gerade auch durch solche Politischen Dummheiten weiter von der Konkurrenz und damit von unserer Zukunft abgehängt.

Selbst in Rumänien liegt fast überall - auch an Orten die noch Plumpsklos haben Glasfaserkabel im Boden.
Das zeigt doch das wir uns ranhalten müssen wenn wir nicht abgehängt werden wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen