Sonntag, 10. Mai 2015

LokIn - da müsst ihr jetzt dran bleiben

Wie bereits vor gut 2 Monaten habe ich die LokIn App während meiner Fahrt nach Stuttgart erneut getestet.
Es hat sich einiges getan, einiges Positives und einiges ist noch immer stark verbesserungswürdig.
Zum einen gefällt mir nach wie vor der Sinn hinter der App.

Was mich jedoch bislang noch nicht überzeugt ist das fehlen, von vielen Regionalzügen und daraus resultierend auch die fehlende Möglichkeit an Bahnhöfen die nur von  RE, RB Zügen angefahren werden sich einzuloggen, hier heißt es nun wirklich dran bleiben und dieses zu ergänzen.

Hieran angelehnt fehlt auch ein System das mittlere Bahnhöfe wie Ansbach, Crailsheim oder Schwäbisch-Hall Hessental erfasst und etwa aufzeigt was man dort in Bahnhofsnähe erreichen kann, bzw. wo sich die nächste Fahrkartenverkaufsstelle (nicht Automat) befindet.

Auch die von mir eingebrachte Idee der Gamification mit Foursquare und deren Ableger Swarm bzw. auch mit Yelp wurde bislang noch nicht aufgegriffen, denn gerade hier liegt für viele der Reiz und man kann auch von deren Systemen durchaus profitieren (da beide Anbieter nämlich auch Gutscheine für an Bahnhöfen ansessige Unternehmen anbieten).

Es bleibt noch viel Arbeit für das Team von LokIn ich bin gespannt, wie die APP sich weiterentwickelt, das kann doch erst nur der Anfang sein denke ich da geht mal definitiv mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen