Mittwoch, 17. September 2014

Peta Greenpeace und andere NGO´s sind das doch nur Lobbyisten?

In einer seiner Aussagen hat Thilo Sarrazin im Buch Tugendterror die These aufgestellt, das Verbände die normalerweise Steuerverschwendung anprangern, dennoch die Skandale von "Wertvollen" Verbänden aus dem Spektrum der NGO´s wie Greenpeace, die mal eben 3,8 Mio Spendengelder verzockt haben oder Peta einfach Haustiere tötet, dann werden diese Kleingeredet, es wird sich rausgeredet oder gar nicht erwähnt.

Ja man könnte hier fast das alte Sprichwort von einer Krähe hackt der anderen kein Auge aus gebrauchen.

Doch es kommt noch besser die Diktatur die wir uns selbst auferlegt haben mit politischer Korrektheit und dem fehlenden Unrechtsbewusstsein in einigen Kreisen das es auch noch andere nicht unbedingt schlechtere Meinungen oder gar andere Formen der Wahrheit gibt werden werden gerne Ignoriert oder sofort in andere Ecken z.B. Nationalsozalistisch, Umweltzerstörer oder ähnliches gestellt.

Ein Problem das übrigens auch die AFD, die ich keinesweg für Nationalsozialistisch halte gut kennt.

Doch es gibt auch noch eine nicht unbedingt schweigende andere Seite der Bevölkerung die durchaus mit dererlei Meiungen konform geht und diese auch unterstützt, weiterhin bietet das Internet eben auch die Möglichkeit das diese Bevölkerungsgruppen sich und ihrer Meinung raum verschaffen können.

Drum frage ich was ist daran falsch auch andere Meinungen als die andere zuzulassen, sind wir eine Demokratie mit Meinungsfreiheit oder sind wir das zu gunsten des political Correctness eben nicht mehr.

Man muss nicht mit Thilo Sarazzins Meinung konform gehen, aber seine Sicht der Dinge finde ich durchaus interessant

falls Interesse besteht hier kann man dieses Buch unter anderem beziehen:

Der neue Tugendterror: Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland

und noch ein paar weitere Links zum Thema:

http://m.theeuropean.de/hasso-mansfeld/8051-die-quasireligioese-verklaerung-von-ngos

http://www.kaltesonne.de/?p=874

http://www.svz.de/nachrichten/deutschland-welt/meinung/nur-noch-kurz-die-welt-retten-id5335241.html





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen